Ein Unternehmen in Irland. Eine Briefkastenfirma in der Karibik. Ein Konto in der Schweiz. Durch dieses Geflecht hat der bestbezahlte Fußballer der Welt jahrelang Millionen an Werbeeinnahmen geschleust....
BVB-Shootingstar Ousmane Dembélé hat nach seiner Debüt-Saison bleibenden Eindruck hinterlassen. Nachdem der FC Barcelona bereits Interesse gezeigt haben soll, buhlt nun offenbar auch Real Madrid um den Franzosen....
AS Monaco hat Medienberichte über einen Wechsel von Stürmer Kylian Mbappé zu Real Madrid dementiert. Vizepräsident Vasilyev sagte am Mittwoch, dass es keine Einigung mit dem Champions-League-Sieger gebe....
Piqué (r.) hofft auf einen Neymar-Verbleib
26.07.2017 07:57

Piqué über Neymar-Tweet: "Nichts Offizielles"

Gerard Piqué glaubt weiter an den Verbleib seines Teamkollegen Neymar beim FC Barcelona, will seinen viel beachteten Twitter-Eintrag aber nicht als Entscheidung im Transfer-Theater verstanden wissen.... mehr »
Spaniens oberste Sportbehörde hat den Präsidenten des spanischen Fußballverbandes, Ángel María Villar Llona, wegen mutmaßlicher Verwicklung in einen Korruptionsskandal für ein Jahr suspendiert....
Kylian Mbappé wird offenbar der teuerste Transfer der Fußball-Geschichte
25.07.2017 14:06

Mbappé für 180 Mio. zu Real? Monaco dementiert

Der Transferwahnsinn erreicht offenbar immer neue Dimensionen. Real Madrid soll sich mit der AS Monaco auf einen Transfer von Kylian Mbappé geeinigt haben und für den Franzosen bis zu 180 Millionen Euro bezahlen.... mehr »
Cristiano Ronaldo sieht seine Zukunft nun offenbar doch weiter bei Real Madrid. Zuletzt kursierten Gerüchte, er wolle die Königlichen aus Verärgerung über die Steuer-Ermittlungen gegen ihn verlassen....
Der Rekord-Wechsel von Brasiliens Fußball-Superstar Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain ist Teamkollege Gerard Pique zufolge vom Tisch....
Neymar-Show in New Jersey: Zum Saisonauftakt des FC Barcelona hat der Star mit einer Galavorstellung beim 2:1 gegen Juventus die Fans der Katalanen für das anhaltende Wechseltheater um seine Person versöhnt....
Drei Potenzielle Neymar-Nachfolger: Paulo Dybala, Ángel Di María und Ousmane Dembélé (v.l.n.r.)
23.07.2017 10:57

Neymar-Nachfolge: Messi will Trio um Dembélé

Seit Tagen wird berichtet, dass der Flirt zwischen Paris Saint-Germain und Superstar Neymar heißer wird. Laut Medien macht man sich beim FC Barcelona derweil Gedanken über einen Nachfolger für den 25-Jährigen.... mehr »
Die spanischen Sportbehörden wollen den unter Korruptionsvorwürfen festgenommenen Chef des Fußballverbandes RFEF, Ángel María Villar Llona, vorübergehend von seinem Amt suspendieren lassen....
Der spanische Meister Real Madrid trifft in der Primera División erst kurz vor Weihnachten im Clásico auf seinen ewigen Rivalen FC Barcelona. Zum Ligastart haben die beiden Schwergewichte lösbare Aufgaben vor der Brust....
Fabian Schär spielt künftig für Deportivo La Coruña
21.07.2017 12:31

Schär verlässt Hoffenheim in Richtung Spanien

Der Schweizer Nationalspieler Fabian Schär wird 1899 Hoffenheim verlassen und sich dem spanischen Erstligisten Deportivo La Coruña anschließen.... mehr »
Der wegen Korruptionsvorwürfen festgenommene spanische Fußball-Verbandschef Ángel María Villar Llona bleibt in Haft. Der zuständige Richter entschied, Villar nicht gegen Kaution auf freien Fuß zu setzen....
"Ich will mich mit den Besten messen", hatte Holger Badstuber zuletzt angekündigt. Der derzeit vertragslose Abwehrspieler ist auf Vereins-Suche. Offenbar ist er mittlerweile einen Schritt weiter gekommen....
Der spanische Fußballverband RFEF hat die Auslosung des Spielplans für die kommende Saison nach der Festnahme von Verbandspräsident Ángel María Villar Llona verschoben....
Cristiano Ronaldo, der die Königlichen im furiosen Frühjahr fast im Alleingang zum Gewinn der CL geschossen hatte, fliegt am Freitag für zwei Tage zu einer Werbetour nach China. Seine Zukunft lässt er weiter offen....
Mendes (li.) berät unter anderem Cristiano Ronaldo
19.07.2017 11:41

Berater Mendes: Briefkastenfirmen und Weltstars

Jorge Mendes betreut die Elite des Fußballsports und soll damit im Jahr 2016 rund 80 Millionen Dollar verdient haben. Allerdings steht der Spielerberater auch wegen Steuertricks am Pranger.... mehr »
Dem spanischen Fußball droht der nächste Funktionärsskandal. Der spanische Verbandspräsident, Ángel María Villar, ist am Dienstagvormittag festgenommen worden....
Der FC Barcelona setzte zuletzt 708 Millionen Euro um
17.07.2017 23:00

708 Mio. Euro: Barça verkündet Rekordumsatz

Der FC Barcelona hat in der abgelaufenen Spielzeit trotz des vergleichsweise geringen sportlichen Erfolgs einen Rekordumsatz von 708 Millionen Euro eingefahren. Dies gab der Pokalsieger am Montag bekannt.... mehr »
Der neue Trainer des FC Barcelona, Ernesto Valverde, will auf dem Transfermarkt nicht mehr auf Einkaufstour gehen. Besonders das Angriffs-Trio "MSN" mit Lionel Messi, Luis Suárez und Neymar sei ein wichtiger Faktor....