Arsenal FC Sonntag, 23. April 2017
16:00 Uhr
Manchester City
2:1 n.V.
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Kun Agüero 62. / Rechtsschuss  (Yaya Touré)
1 : 1 Torinfos im Ticker Nacho Monreal 71. / Rechtsschuss  (Alex Oxlade-Chamberlain)
2 : 1 Torinfos im Ticker Alexis Sánchez 101. / Rechtsschuss  (Danny Welbeck)

120'
Fazit:
Arsenal hat es geschafft und zieht in das Finale des FA-Cups ein. In einer spannenden Begegnung gegen Manchester City schaffen sie es einen Rückstand auszugleichen und erzielen in der Verlängerung den alles entscheidenden Treffer. Im Finale treffen die Gunners auf den Stadtrivalen Chelsea London. Arsenal wahrt damit die Chance in dieser Saison noch einen Titel zu holen und sorgt für ein wenig Versöhnung mit den Fans, die in den letzten Wochen häufig von den Leistungen ihrer Mannschaft enttäucht wurden. Dieser Sieg ist vor allem für den Trainer der Londoner Arsène Wenger, der vor dem Spiel unter enormem Druck stand, ganz wichtig. Auf der anderen Seite verpasst Manchester City die Chance in der ersten Saison unter Pep Guardiola einen Titel zu holen. Der ambitionierte Spanier wird damit sicherlich sehr unzufrieden sein. Schließlich hat er den Gewinn mindestens eines Titels selbst vor der Saison als Ziel festgelegt. In einer in weiten Teilen ausgeglichenen Begegnung waren es die Spieler von Arsenal, die in der spannenden Schlussphase und in der Verlängerung den größeren Siegeswillen zeigten und so die Partie für sich entschieden. Für beide Mannschaften steht jetzt erst einmal wieder der Ligaalltag und der Kampf um die Champions-League-Plätze an.
120'
Spielende
120'
Die Arsenalfans werden lauter! Sie sind überzeugt, dass ihre Mannschaft das Spiel gewinnen wird. Nach den schwierigen letzten Wochen ist die Spannung umso größer!
119'
Einwechslung bei Arsenal FC -> Francis Coquelin
119'
Auswechslung bei Arsenal FC -> Mesut Özil
118'
Yaya Touré mit dem nächsten Torschuss! Sein Versuch geht rechts am Tor vorbei.
116'
Die letzten fünf Minuten in der Verlängerung laufen!
114'
Kevin De Bruyne dreht in den letzten Minuten mächtig auf! Er bekommt den Ball rechts außen im Strafraum und schließt direkt ab. Sein Schuss geht nur knapp am langen Pfosten vorbei.
113'
City kommt immer wieder in den Sechzehner von Arsenal. Noch ist hier nichts entschieden.
110'
Beinahe der Ausgleich! Kevin De Bruyne zieht mit Speed in den Strafraum ein und spielt nach links auf Fabian Delph. Der zieht sofort ab. Sein Schuss geht aber nur an das Außennetz.
108'
Freistoß für City aus vielversprechender Position rund 20 Meter vor dem Tor. Yaya Touré tritt an und bleibt mit seinem Schuss in der Mauer hängen.
107'
Manchester hat noch gut 15 Minuten Zeit das Spiel zu drehen. Was können sie noch leisten?
106'
Einwechslung bei Manchester City -> Kelechi Iheanacho
106'
Auswechslung bei Manchester City -> Raheem Sterling
106'
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105'
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105'
Welbeck mit der nächsten Chance für Arsenal. Sein Kopfball streicht knapp rechts am Tor vorbei.
105'
Einwechslung bei Arsenal FC -> Héctor Bellerín
105'
Auswechslung bei Arsenal FC -> Alex Oxlade-Chamberlain
104'
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Arsenal FC)
104'
Gelbe Karte für Fabian Delph (Manchester City)
103'
Wie wird Manchester darauf reagieren? Sie müssen jetzt alles daran setzen den Ausgleich zu erzielen.
102'
Gelbe Karte für Leroy Sané (Manchester City)
100'
Tooor für Arsenal FC, 2:1 durch Alexis Sánchez
Riesenfreude bei den Arsenalfans! Alexis Sánchez bringt seine Mannschaft mit diesem extrem wichtigen Treffer in Front. Vorausgegangen war eine Freistoßflanke von Mesut Özil, die am zweiten Pfosten auf dem Kopf von Laurent Koscielny landet. Von dort geht der Ball in die Mitte und findet zunächst keinen Abnehmer. Bis Alexis Sánchez kommt, das Leder kurz annimmt und dann mit rechts verwandelt.
98'
Einwechslung bei Manchester City -> Fernando
98'
Auswechslung bei Manchester City -> Fernandinho
98'
Einwechslung bei Manchester City -> Fabian Delph
98'
Auswechslung bei Manchester City -> Kun Agüero
97'
Kopfballchance für Arsenal! Nach einer Ecke kommt Rob Holding in der Mitte völlig frei zum Kopfball. Er setzt die Kugel aber knapp über das Tor. Arsène Wenger kann es nicht fassen!
95'
Alex Oxlade-Chamberlain macht auf Seiten von Arsenal ein ganz starkes Spiel. Immer wieder tritt er auf der rechten Seite an und bringt gefährliche Flanken in die Mitte.
92'
Arsenal stellt sich erst einmal in die eigene Hälfte und lässt City kommen. Die versuchen es über die Außen mit Leroy Sané, der den langen Pass aber nicht kontrollieren kann.
91'
Die erste Hälfte der Verlängerung beginnt. Bisher sind keine konditionellen Unterschiede zwischen beiden Teams zu erkennen.
91'
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90'
Fazit:
Nach der regulären Spielzeit steht es im FA-Cup-Halbfinale zwischen Arsenal und Manchester City 1:1. Damit geht das Spiel in die Verlängerung. Kun Agüero brachte seine Mannschaft, die bis dahin etwas besser war, in der 62. Minute in Front. Die Antwort der Gunners ließ aber nicht lange auf sich warten. Bereits zehn Minuten später erzielte Nacho Monreal den Ausgleich. Danach entwickelte sich eine muntere Partie, in der beide Mannschaften weitere Möglichkeiten hatten. Beide schafften es aber nicht den entscheidenden Treffer zu erzielen und so geht es in die Verlängerung.
90'
Ende 2. Halbzeit
90'
Die Spieler von Pep Guardiola spielen sich den Ball in der eigenen Hälfte zu. Anscheinend wollen sie jetzt kein Risiko mehr eingehen und nehmen die Verlängerung in Kauf!
90'
Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen. Yaya Touré treibt den Ball immer wieder nach vorne und sucht die Entscheidung für sein Team. Bisher ohne Erfolg!
89'
Gelbe Karte für Kevin De Bruyne (Manchester City)
Kevin De Bruyne bekommt die Gelbe Karte für ein taktisches Foul im Mittelfeld.
86'
Danny Welbeck, der eben erst eingewechselt wurde, hat die nächste große Chance im Spiel. Er dringt von rechts in den Strafraum, setzt sich mit etwas Glück gegen Nicolás Otamendi durch und zielt dann auf die lange Ecke. Sein Schuss geht knapp am Tor von Claudio Bravo vorbei.
85'
Die letzten fünf Minuten sind angebrochen! Beide Mannschaften suchen ihre Chance, um die Verlängerung zu verhindern. Wer kann hier noch den entscheidenden Angriff setzen?
84'
Einwechslung bei Arsenal FC -> Danny Welbeck
84'
Auswechslung bei Arsenal FC -> Olivier Giroud
82'
Lattenknaller! Die nächste gute Möglichkeit für Manchester. Kevin De Bruyne bringt einen Eckstoß in die Mitte. Dort steigt Fernandinho am Höchsten und köpft den Ball an die Latte.
79'
Riesenchance für City! Yaya Touré treibt den Ball nach vorne und spielt auf Raheem Sterling. Der sucht den Abschluss, wird dabei aber geblockt. So kommt das Spielgerät zurück zu Yaya Touré, der aus rund 20 Metern zum Seitfallzieher ansetzt. Sein Abschluss knallt an den linken Pfosten und prallt zurück ins Feld. Petr Čech war wohl noch mit den Fingerspitzen am Ball!
77'
Claudio Bravo hat in diesem Spiel mehrfach gezeigt, dass er nicht nur ein exzellenter Torwart ist, sondern auch gute spielerische Qualitäten mitbringt. Bei einem langen Ball von Arsenal sprintet er aus dem Kasten und köpft den Ball außerhalb des Sechzehners aus der Gefahrenzone.
75'
Die Körpersprache der Spieler von Arsène Wenger lässt keinen Zweifel daran, dass sie die Partie heute gewinnnen wollen. Die Spieler aus Manchester wissen nicht so recht, wie sie damit umgehen sollen.
72'
Tooor für Arsenal FC, 1:1 durch Nacho Monreal
Der Ausgleich für Arsenal! Alex Oxlade-Chamberlain bekommt den Ball auf der rechten Seite, schaut sich kurz um und entscheidet sich dann den Ball auf den zweiten Pfosten zu flanken. Dort ist Nacho Monreal durchgestartet, der aus kurzer Distanz wuchtig mit dem Fuß einschieben kann.
70'
Arsenal versucht nach dem Treffer zurück zu kommen und spielt weiter bemüht nach vorne. Bisher können sie die Abwehr von City aber noch nicht überwinden. Dazu wäre mehr Kreativität im Offensivspiel wünschenswert
69'
Gelbe Karte für Fernandinho (Manchester City)
65'
Der Treffer ist besonders bitter für Arsenal, da man in dieser Phase des Spiels eigentlich besser war. Allerdings darf man sich auch nicht so einfach auskontern lassen. Es dürfte ja bekannt sein, welche eine enorme Qualität Kun Agüero besitzt!
62'
Tooor für Manchester City, 0:1 durch Kun Agüero
Gerade als Arsenal stärker wird, fällt der Treffer für Manchester City mit einem erstklassig herausgepielten Konter. Aaron Ramsey verliert den Ball am Strafraum von City. Yaya Touré reagiert gedankenschnell und spielt einen langen Pass in den Lauf von Kun Agüero, der seine Schnelligkeit ausnutzt und dann aus kurzer Distanz sicher gegen Petr Čech verwandelt.
58'
In der zweiten Hälfte ist Arsenal besser im Spiel. Sie haben momentan mehr Ballbesitz und übernehmen immer mehr die Spielkontrolle. Manchester City kann nicht an die Leistung der ersten Hälfte anknüpfen.
55'
Beinahe die Riesenchance für Arsenal: Bei einem Rückpass rutscht Claudio Bravo aus, so dass Alexis Sánchez den Ball beinahe abfangen kann. Der City-Torhüter schafft es aber noch schnell genug wieder hochzukommen und kann das Leder behaupten.
52'
In den ersten Minuten sorgen vor allem Standardsituationen auf beiden Seiten für Gefahr. Beide Mannschaften bekommen immer wieder Freistöße in Tornähe zugesprochen. Aus dem Spiel heraus läuft weniger zusammen.
51'
Kevin De Bruyne bringt eine Ecke auf Höhe des Elfmeterpunkts auf Nicolás Otamendi, der den Ball in Richtung Tor köpft. Sein Kopfballaufsetzer geht links am Tor vorbei.
49'
Arsenal beginnt bemüht in der zweiten Hälfte. Alex Oxlade-Chamberlain versucht seine Mannschaft anzutreiben, spielt dann aber einen zu ungenauen Pass.
46'
Und weiter geht es im Wembley-Stadion! Graig Pawson pfeift an und hofft sicherlich, dass die zweite Hälfte etwas ruhiger für ihn wird.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit steht es in der Partie zwischen Manchester City und Arsenal London 0:0. In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer eine flotte Partie mit Vorteilen für das Team von Pep Guardiola. Gekennzeichnet wurde die Halbzeit aber vor allem von einigen kniffligen Situationen für das Schiedsrichtergespann. Graig Pawsons Pfiff vor dem Treffer von ManCity wahr wohl eine Fehlentscheidung. Der Ball war bei der Flanke von Leroy Sané, der bisher sehr auffällig spielt, nicht im Toraus. So steht es weiterhin Remis und wir können uns auf eine spannende zweite Hälfte freuen.
45'
Ende 1. Halbzeit
43'
Jetzt verlangen die Arsenalspieler einen Elfmeter. Im Sechzehner wird Alexis Sánchez von Gaël Clichy gehalten und geht zu Boden. Der Schiri entscheidet sich dazu, die Partei weiterlaufen zu lassen.
39'
Jetzt liegt der Ball im Tor von Petr Čech aber wieder wurde das Spiel abgepfiffen. Nach Pass von Kevin De Bruyne in den Lauf von Leroy Sané, flankt der den Ball in die Mitte. Der Linienrichter sieht das Spielgerät im Toraus und so pfeift der Schiri ab, während Raheem Sterling einnetzt. Eine denkbar knappe Entscheidung!
37'
Noch zehn Minuten bis zur Pause: Die Mannschaft von Pep Guardiola bleibt feldüberlegen und kann sich in der Hälfte von Arsenal festsetzen. Der gefährliche Kun Agüero dringt in den Strafraum ein und sucht den Abschluss. Der geht aber rechts am Tor vorbei.
34'
Der FC Arsenal hat momentan einige Probleme mit dem Kombinationsspiel des Gegners und kann sich häufig nur mit Foulspielen zur Wehr setzen.
31'
Freistoßvariante von City: Yaya Touré tritt an und spielt einen flachen Pass in den Strafraum auf Kun Agüero, der direkt weiter auf Leroy Sané nach Außen spielt. Dieser nimmt Tempo auf und zieht in die Mitte, kann den Ball aber nicht gefährlich vor das Tor von Petr Čech bringen.
29'
Pfiffe im Stadion! Die Fans von City verlangen einen Elfmeter, nachdem Kun Agüero im Zweikampf mit Alex Oxlade-Chamberlain im Strafraum zu Fall kommt. Kun Agüero stolpert aber vor allem über seine eigenen Füße, weshalb ein Elfmeterpfiff nicht gerechtfertigt wäre.
26'
Nach dem Foul von Alexis Sánchez tritt Kevin De Bruyne auf der rechten Seite zum Freistoß an. Er flankt auf den zweiten Pfosten, wo Yaya Touré zum Kopfball kommt und das Leder in die Mitte bringt. Dort kann die Abwehr von Arsenal klären.
25'
Gelbe Karte für Alexis Sánchez (Arsenal FC)
23'
Für David Silva geht es nicht weiter. Er muss verletzt ausgewechselt werden und so bekommt Raheem Sterling die Chance, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken.
23'
Einwechslung bei Manchester City -> Raheem Sterling
23'
Auswechslung bei Manchester City -> David Silva
22'
Da ist der Ball zum ersten Mal im Tor! Der Treffer zählt aber nicht, da Laurent Koscielny bei seinem Abschluss deutlich im Abseits steht.
21'
Arsenal hat die Offensivbemühungen momentan eingestellt und überlässt City das Feld.
17'
Jesús Navas kombiniert sich mit Kevin De Bruyne auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch und bringt den Ball in die Mitte. Dort kommt keiner an das Leder und so landet die Kugel bei Gaël Clichy, der es aber nicht schafft zu einem Abschluss zu kommen.
12'
In den ersten 15 Minuten ist die Partie sehr ausgeglichen. Arsenal kam etwas besser in die Partie. Jetzt hat Manchester mehr Spielanteile.
7'
Arsenal übernimmt zunächst das Kommando, die Kugel läuft munter durch die eigenen Reihen, gefährlich vor den gegnerischen 16er kommen die Gunners aber noch nicht.
1'
Spielbeginn
Auch für Manchester City und seinen erfolgsverwöhnten Coach Pep Guardiola verlief die bisherige Spielzeit nicht gerade nach Maß. Platz vier in der Liga und ein Ausscheiden im Champions-League-Achtelfinale gegen den AS Monaco sind zu wenig für die hohen Ansprüche der Citizens. Da auch im League Cup bereits im Achtelfinale gegen den Stadtrivalen Manchester United Endstation war, stellt der FA Cup für die Mannen um den Ex-Schalker Leroy Sané die letzte Titelhoffnung dar.
Somit würde ein möglicher Einzug ins FA-Cup-Finale aus einer bislang enttäuschenden Saison nicht gleich eine zufriedenstellende machen, doch Balsam für die Seele der Gunners-Anhänger wäre eine Endspielteilnahme im traditionsreichen nationalen Pokalwettbewerb zweifellos.
Auf dem Spiel steht insbesondere für die Gunners heute eine ganze Menge. Der Wenger-Klub steht in dieser Spielzeit nach viel Auf und Ab momentan nur auf Tabellenplatz sieben in der Premier League und weist sieben Zähler Rückstand auf den Champions-League-Qualifikationsplatz auf, den aktuell der heutige Gegner inne hat. Arsenal hat zwar teilweise weniger Spiele als mancher Konkurrent absolviert, mit der Teilnahme an der Königsklasse in der kommenden Spielzeit wird es für die Londoner trotzdem diesmal sehr eng.
Bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen treffen der FC Arsenal und Manchester City aufeinander. Beim Duell am 2. April im Emirates Stadium kam es zu einer Punkteteilung:Beim 2:2 konnte das Guardiola-Team eine zweifache Führung nicht in einen Sieg ummünzen. Zu einem Unentschieden wird es heute definitiv nicht kommen – gemäß Regelwerk tragen zur Entscheidungsfindung im Zweifelsfall Verlängerung und Elfmeterschießen bei.
Herzlich willkommen zum zweiten FA-Cup-Halbfinale, in dem sich der FC Arsenal und Manchester City messen werden. Ab 16 Uhr entscheidet sich im Wembley Stadium, wer dem FC Chelsea, der Tottenham Hotspur gestern mit 4:2 besiegte, ins Finale folgt.