Girona FC Samstag, 28. Januar 2023
16:15 Uhr
FC Barcelona
0:1
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Pedri 61. / Linksschuss  (Jordi Alba)

90' +7
Fazit:
Und es bleibt dabei: Der FC Barcelona bringt das 1:0 über Girona über die Zeit und sichert sich die nächsten drei Punkte. Am Ende reicht ein guter Spielzug, den Pedri Dank eines Wacklers des gegnerischen Torhüters nur noch zum 1:0 einschieben muss. Girona hat sich hier teuer verkauft und Barcelona insbesondere in der Schlussviertelstunde vor Probleme gestellt. Auch wenn Blaugrana hier und da wackelte, geht der Sieg in Ordnung. Damit baut Barca die Tabellenführung erstmal aus und muss warten, was Real Madrid am Sonntag macht. Barcelona spielt nächste Woche zuhause gegen den FC Sevilla und Girona empfängt den FC Valencia. Danke fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
90' +7
Spielende
90' +4
Rote Karte für Míchel (Girona FC)
Míchel, der Trainer von Girona, bekommt die Rote Karte, weil er sich am Spielfeldrand über einen ausgebliebenen Pfiff zu lautstark ärgert. Die Emotionen kochen nun über!
90' +2
Nach einem Befreiungsschlag ist ein Girona Spieler frei durch vor ter Stegen und schießt den Keeper an. Aber auch hier stand der Stürmer zunächst im Abseits.
90' +1
Das Spiel bekommt sechs Minuten Nachschlag - bleibt es beim 1:0 aus Sicht von Barca?
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89'
Der Aufsteiger macht jetzt richtig Druck und so ziemlich jede Hereingabe bringt Barcelona in Schwierigkeiten!
88'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Franck Kessié
88'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Raphinha
86'
Girona lässt das 1:1 liegen! Barca pennt bei einer flachen Hereingabe von rechts hinter die Viererkette komplett, aber Iván Martin bringt die Kugel freistehend aus fünf Metern Distanz nicht im Tor unter. Bitte für Girona!
85'
Girona kombiniert sich nach vorne und setzt durch den engagierten Toni Villa den nächsten Abschluss aus zentraler Position. Der Distanzschuss aus 16 Metern ist aber leichte Beute für ter Stegen.
83'
Beide Mannschaften bringen frische Kräfte für die Schlussphase - bei den Gastgebern fällt das nicht überraschend offensiver aus. Bei Barca kommt mit Álex Baldé ein Abwehrspieler für Ansu Fati ins Spiel.
81'
Einwechslung bei Girona FC -> Iván Martin
81'
Auswechslung bei Girona FC -> Juanpe
81'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Álex Baldé
81'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Ansu Fati
81'
Einwechslung bei Girona FC -> Joel Roca
81'
Auswechslung bei Girona FC -> Rodrigo Riquelme
78'
Interessante Statistik: Girona hat in der Schlussviertelstunde bereits neun Treffer geschossen, was für einen Lucky Punch der Gastgeber sprechen könnte. Sie sind jetzt auf jeden Fall dran und beschäftigen Barca mit Defensivarbeit gegen den Ball.
76'
Der Aufsteiger wittert seine Chance und macht auch Dank der eingewechselten Spieler nun offensiv Druck. Die Schlussviertelstunde ist nun angebrochen - geht hier noch etwas für Girona?
74'
Gelbe Karte für Arnau Martínez (Girona FC)
Arnau Martínez geht gegen Jordi Alba an der Eckfahne zu ungestüm in den Zweikampf und sieht zurecht die Gelbe Karte.
73'
Chaos im Barca-Strafraum! Eine hohe Flanke von links kommt auf den zweiten Pfosten wo Toni Villa per Kopf in die Mitte ablegt. Araújo kommt knapp vor dem eingewechselten Stuani an die Kugel und klärt kurz vor der Torlinie.
71'
Für Yan Couto geht es nicht weiter, für ihn kommt positionsgerecht Toni Villa ins Spiel. Außerdem geht Castellanos vom Feld und ab sofort ist Gironas bester Torschütze Stuani mit von der Partie.
70'
Einwechslung bei Girona FC -> Cristhian Stuani
70'
Auswechslung bei Girona FC -> Valentín Castellanos
70'
Einwechslung bei Girona FC -> Toni Villa
70'
Auswechslung bei Girona FC -> Yan Couto
67'
Yan Couto versucht ein Solo von Pedri im Mittelfeld zu unterbinden und verletzt sich dabei. Auch der Katalane ist nach dieser Aktion leicht angeschlagen, steht aber schneller wieder auf als sein Gegenspieler. Yan Couto verlässt das Feld für eine Behandlung.
65'
Ter Stegen muss hinter sich greifen, aber schnell ist auch Girona klar: Das war eine klare Abseitsstellung von gleich zwei Spielern. Der Anschlusstreffer zählt logischerweise nicht.
63'
Die Einwechslung von Jordi Alba hat sich in dieser Situation bezahlt gemacht - der erfahrene Außenverteidiger hat sich mit einem cleveren Laufweg gut gelöst und damit den Angriff ins Rollen gebracht. Was kommt jetzt von Girona?
61'
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Pedri
Pedri erzielt das 1:0 in seinem 100. Pflichtspiel für seinen Verein! Barca verlagert schnell am Strafraum und die Kugel landet über Ansu Fati bei Jordi Alba, der die Kugel über links scharf und flach in den Fünfmeterraum bringt. Gazzaniga ist eigentlich da, aber lässt den Ball nach hinten durchrutschten, wo Pedri bereitsteht und nur noch einschieben muss.
60'
Auch die Gastgeber nehmen den ersten Wechsel vor: Herrera macht Platz für den offensiveren Valery. Klares Zeichen des Trainerteams in Richtung Mannschaft!
59'
Einwechslung bei Girona FC -> Valery
59'
Auswechslung bei Girona FC -> Yangel Herrera
57'
Yan Couto entscheidet das Laufduell auf der rechten Seite für sich und bringt den Ball flach in die Mitte, aber in der Zwischenzeit ist auch die Fahne des Schiedsrichterassistenten hoch gegangen.
56'
Girona rückt nicht vom Plan ab und verteidigt weiterhin mit Mann und Maus - kann das auf Dauer gut gehen? Der Druck wird immer größer für die Abwehrreihe der Gastgeber.
54'
Barcelona ist offensiv nach dem Seitenwechsel präsenter und zeigt mehr Mut und Entschlossenheit im letzten Drittel. Bislang sind die Flanken ins Zentrum aber zu ungenau getreten, daran ändert auch die Einwechslung von Jordi Alba noch nichts.
51'
Es gibt die nächste Unterbrechung, weil Koundé im Zweikampf mit Oriol Romeu zusammenprallt und der Franzose im Mittelfeld liegen bleibt. Er verzichtet allerdings auf eine Behandlung und spielt weiter.
49'
Gelbe Karte für Gavi (FC Barcelona)
Gavi rutscht gegen Arnau Martínez zu spät in den Zweikampf und räumt den Abwehrspieler an der Eckfahne komplett um. Die Gelbe Karte geht absolut in Ordnung.
47'
Die zweite Halbzeit hat begonnen und Xavi reagiert mit einem Wechsel: Jordi Alba ist ab sofort für Marcos Alonso dabei. Das bedeutet mehr Offensivpower für die linke Seite der Katalanen.
46'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Jordi Alba
46'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Marcos Alonso
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45' +3
Halbzeitfazit:
Die erste Halbzeit ist rum und es steht 0:0 zwischen Aufsteiger Girona und dem FC Barcelona. Es war eine erste Halbzeit mit wenigen bis gar keinen Highlights, weil Barca im letzten Drittel die Konsequenz fehlt und Girona diszipliniert verteidigt. Dembélé musste zudem mit einer Verletzung am Oberschenkel ausgewechselt werden, für ihn ist mittlerweile Pedri im Spiel. Im zweiten Durchgang müssen beiden Mannschaften offensiv auf jeden Fall einen Gang höher schalten, ansonsten könnte das hier eine Nullnummer werden.
45' +3
Ende 1. Halbzeit
45' +3
Gelbe Karte für Pedri (FC Barcelona)
Pedri beschwert sich lautstark, weil Rodrigo Riquelme den Ball im Laufduell klar mit der Hand spielt und der vierte Offizielle am Spielfeldrand das hätte sehen müssen. Trotzdem bekommt er am Ende Pedri die Gelbe Karte - die halbe Barca-Bank ist aufgesprungen und regt sich tierisch auf.
45' +1
Gelbe Karte für Xavi (FC Barcelona)
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
Gelbe Karte für Valentín Castellanos (Girona FC)
Castellanos arbeitet im Kampf um den Ball gegen Busquets zu sehr mit dem Ellbogen und trifft seinen Gegenspieler im Luftkampf am Kopf. Der Schiedsrichter verwarnt auch den Stürmer Gironas mit einer Gelben Karte.
43'
Gelbe Karte für Ansu Fati (FC Barcelona)
Ansu Fati nimmt einen Steilpass von Raphinha in vollem Tempo mit, geht dem Ball hinterher und stößt dann leicht mit dem gegnerischen Keeper zusammen. Für das Einsteigen bekommt er die erste Gelbe Karte der Partie.
41'
Über Raphinha landet der Ball beim steil gelaufenen de Jong, der die Kugel clever zurücklegt auf Pedri. Der eingewechselte Mittelfeldmann setzt nach kurzem Wackler einen zu harmlosen Rechtsschuss ab, den Gazzaniga locker aufnimmt.
39'
Raphinha sieht im rechten Halbfeld, das einige seiner Kollegen in den Strafraum hereinlaufen und setzt zur Flanke an. Die Kugel fliegt aber meilenweit an Freund und Feind vorbei ins Toraus. Eine sinnbildliche Situation für das Offensivspiel von Barca.
36'
Es scheint fast so, als wären beide Teams mit diesem Pausenstand einverstanden. Die Partie spielt sich fast komplett im Mittelfeld ab.
33'
Auch wenn Barca weitestgehend das Spiel bestimmt, fehlt es an klaren Torgelegenheiten. Mit Lewandowski fehlt natürlich auch ein Spieler, der sich im letzten Drittel befreien und zum Abschluss kommen kann. Ansu Fati ist da ein anderer Spielertyp, der sich bis dato noch zu selten zeigen konnte.
29'
Ansu Fati nimmt eine Einladung Gironas kurz vor dem Strafraum an, erläuft einen Fehlpass und zieht aus 18 Metern zentraler Position ab. Sein Rechtsschuss fliegt knapp am rechten Winkel vorbei, Gazzaniga wäre aber auch zur Stelle gewesen.
27'
Pedri kommt damit früher als gedacht zu seinem 100. Pflichtspieleinsatz für den FC Barcelona. Gavi rückt auf die offensive Außenbahn und ersetzt den verletzten Franzosen.
26'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Pedri
26'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Ousmane Dembélé
25'
Bei Barcelona macht sich auf der Bank Pedri bereit, denn Dembélé zeigt an, dass er raus muss. Es scheint eine Verletzung am linken Oberschenkel zu geben.
24'
Castellanos setzt aus einer sportlichen Distanz von ziemlich genau 16 Metern zum Fallrückzieher an. Die Kugel geht rund zwei Meter am Tor vorbei und ter Stegen bleibt unbeeindruckt im Kasten stehen.
22'
Girona nähert sich durch eine lange Passstafette dem gegnerischen Tor an, aber wie so oft in dieser Partie ist spätestens an der Viererkette Feierabend, weil die Qualität auf Seiten Barcas im direkten Duell höher ist.
20'
Und auch die Ecke fruchten heute noch nicht bei Barca - Raphinhas Bälle kommen meist am ersten Pfosten herunter. Die Abwehr der Hausherren hat jedes Mal leichtes Spiel und bekommt die Kugel zu einfach geklärt.
18'
Blaugrana bekommt noch nicht genug Tempo in die eigenen Angriffe, deshalb hat es Girona nicht allzu schwer zu verteidigen. Die Ordnung stimmt beim Aufsteiger.
15'
Girona spielt im Spielaufbau mit dem Feuer, denn der Ball wird durch den Fünfmeterraum gespielt. Gazzaniga wird von Ansu Fati unter Druck gesetzt, vertändelt die Kugel und spielt sie Dembélé in die Füße, der es aus spitzem Winkel mit einem Flachschuss versucht. Der Keeper ist rechtzeitig unten und macht die kurze Ecke zu.
14'
Ansut Fati ist als Lewandowski-Ersatz noch nicht in Erscheinung getreten. Der Youngster lässt sich oft tiefer fallen, um überhaupt einen Ball zu bekommen.
12'
Die Anfangsphase ist recht ausgeglichen mit mehr Ballbesitz für den Tabellenführer. Aber Girona versteckt sich nicht und will enge Situationen spielerisch lösen - bis zur Mittellinie gelingt das, danach packt Barca zu.
9'
Araújo wird gesucht, aber nicht gefunden. Girona kann den Eckball konsequent klären - weiter geht's mit Ballbesitz Barcelona.
8'
Raphinha fädelt im Zweikampf gegen Miguel Gutiérrez clever ein und holt einen Freistoß heraus. Der Gefoulte bringt den Ball fast von der rechten Eckfahne selbst herein und es gibt anschließend die erste Ecke für Barca.
6'
Barca steht teilweise mit allen Feldspielern in der gegnerischen Hälfte und zieht sein bekanntes Kurzpassspiel auf. Die Gastgeber machen alle Räume gut zu und lassen nichts zu.
3'
Girona tastet sich heran, weil Marcos Alonso auf seiner Abwehrseite pennt und Yan Couto einen guten Steilpass auf rechts erläuft. Im Strafraum kommt er im Dribbling aber ins Straucheln und kommt daher nicht ungehindert zum Torschuss. Marcos Alonso klärt zur Ecke, die Barca als Mannschaft gut wegverteidigt.
3'
Auch wenn Girona hier in der Außenseiterrolle startet, wird schnell deutlich: Der Aufsteiger spielt Pressing am gegnerischen Strafraum und setzt Barcelona unter Druck.
1'
Das Spiel läuft - Girona spielt in rot-weißen Trikots und Barca läuft im gelben Dress auf.
1'
Spielbeginn
Die Akteure versammeln sich aktuell im Spielertunnel und werden in wenigen Augenblicken in das sehr gut gefüllte Stadion einlaufen.
Barcelona kommt nach dem Einzug ins Halbfinale des spanischen Pokals mit breiter Brust nach Girona und wird die Favoritenrolle einnehmen. Als Tabellenführer liegt Blaugrana aktuell knapp vor Verfolger Real Madrid - damit das so bleibt, sind drei Punkte im Auswärtsspiel ein Muss. Hinzu kommt, dass am Sonntag Real gegen San Sebastian antritt und dort weitere Punkte liegen lassen könnte. Auch wen Xavi auf Rotation setzt, sollte die Startelf genug Qualität haben, um den Sieg einzufahren.
Aufsteiger Girona ist gut aus der Winterpause gekommen, was fünf Punkte aus den ersten drei Spielen nach der WM-Pause unterstreichen. Am letzten Wochenende zog man aber in einer turbulenten Schlussphase mit satten elf Minuten Nachspielzeit den Kürzeren gegen Villarreal und musste sich knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die Gastgeber stehen zwar im unteren Mittelfeld, aber aufgrund der engen Tabellenkonstellation muss sich das Team an jedem Spieltag mit dem Abstiegskampf beschäftigen. Sollte heute Nachmittag im Heimspiel gegen Barcelona etwas herausspringen, wären das natürlich Big Points.
Xavi nimmt im Gegensatz zum Viertelfinale der Copa del Rey unter der Woche einige Wechsel vor und nutzt dabei seinen breiten Kader: Für den gesperrten Lewandowski startet heute Ansu Fati. Dembélé spielt wieder von Beginn an, die andere Außenposition nimmt heute Raphinha ein. Im Mittelfeld bekommt der leicht angeschlagene Pedri eine Pause, für ihn rückt Gavi eine Position nach hinten. Und auch in der Viererkette gibt es Veränderungen, weil Marcos Alonso und Garcia für Álex Baldé und Christensen starten.
Wir blicken zunächst auf die Startformation der Gastgeber aus Girona: Neuzugang Callens sitzt zunächst auf der Bank. Im Sturmzentrum beginnt heute Castellanos statt Stuani, der noch am vergangenen Wochenende gegen Villarreal begann. In der Innenverteidigung gibt es gezwungenermaßen eine Veränderung, da der ehemalige Barca-Spieler Santi Bueno heute gesperrt fehlt. Für ihn beginnt Juanpe im defensiven Zentrum.
Das Spiel kommentiert für euch heute Vanessa Niestroj im Liveticker.
Herzlich willkommen zum 19. Spieltag der spanischen Liga und dem Duell zwischen Girona und dem FC Barcelona! Anpfiff der Partie wird um 16:15 Uhr sein.