17.07.2017 11:15 Uhr

Zahlt Bilbao 10 Mio. für BVB-Talent?

Mikel Merino (vorne) kam bei Borussia Dortmund nur sporadisch zum Einsatz
Mikel Merino (vorne) kam bei Borussia Dortmund nur sporadisch zum Einsatz

Der junge Spanier Mikel Merino konnte sich in seinem ersten Jahr bei Borussia Dortmund nicht durchsetzen. In seiner Heimat hat das Talent aber offenbar immer noch einen guten Ruf. Europa-League-Qualifikant Athletic Bilbao soll bereit sein, eine zweistellige Millionen-Summe für den 21-Jährigen hinzublättern. 

Bilbaos Trainer José Ángel Ziganda soll Merino als seinen absoluten Wunschspieler bezeichnet haben, berichtet die spanische Zeitung "AS". Demnach befänden sich die Gespräche zwischen Merino und dem Coach bereits in der finalen Phase. Bis zu zehn Millionen Euro soll der Defensivstratege den Basken wert sein, die in der kommenden Woche in der Europa-League-Qualifikation auf Dinamo Bukarest treffen. 

Bislang hieß es immer, dass die Borussia lediglich ein Leihgeschäft anstrebe, um dem jungen Spanier Spielpraxis zu ermöglichen. Allerdings dürften die Bosse bei der im Raum stehenden Summe durchaus in Grübeln geraten.

❤️❤️

A post shared by Mikel Merino (@mikelmerino) on

Merino wechselte im vergangenen Sommer für 3,75 Millionen Euro von CA Osasuna nach Westfalen. in seiner ersten Saison kam der zentrale Mittelfeldspieler lediglich in neun Pflichtspielen zum Einsatz.