Bert van Marwijk ist nicht mehr Teamchef in Saudi-Arabien
15.09.2017 10:10

Van Marwijk in Saudi-Arabien entlassen

Edgardo Bauza ist neuer Teamchef in Saudi-Arabien. Der Argentinier folgte wenige Tage nach der erfolgreichen Qualifikation für die WM 2018 in Russland auf den Niederländer Bert van Marwijk.... mehr »
Nicht mehr Trainer von Saudi-Arabien: Bert van Marwijk
15.09.2017 07:36

WM-Aus für van Marwijk - Bauza übernimmt Saudis

Der frühere Bundesliga-Trainer Bert van Marwijk hat Saudi-Arabien zur WM 2018 geführt, wird die Mannschaft in Russland aber nicht betreuen. Der Verband trennte sich vom Niederländer.... mehr »
Das Playoff-Hinspiel um die Qualifikation für die WM 2018 zwischen Syrien und Australien wird am 5. Oktober wie erwartet in Malaysia ausgetragen. Das teilte der australische Verband am Donnerstag mit....
In Iran hat es einen Hackerangriff auf die Website des Nationalstadions gegeben. Einen Tag nach dem WM-Qualifikationsspiel der Iraner gegen Syrien (2:2) stand auf der Homepage des Azadi-Stadions ein streitbarer Banner....
Als schon alles vorbei schien, stürmte Syriens Nummer neun plötzlich in den Strafraum. Von halbrechts zog Omar al-Soma ab. Der Ball rollte erst durch die Beine des iranischen Torwarts und dann über die Linie....
Südkorea hat sich als siebte Mannschaft für die WM in Russland qualifiziert. Ein 0:0 gegen Usbekistan reichte, um sich das Ticket für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr zu sichern....
Brachte Australien auf die Siegerstraße: Mathew Leckie
05.09.2017 14:59

Trotz Zittersieg: Australien bangt um WM-Ticket

Australien hat mit einem überraschend mühsamen Pflichtsieg gegen Thailand die Chance auf die direkte Qualifikation für die WM 2018 in Russland gewahrt.... mehr »
Zu früh gefreut: Iranische Fußball-Anhängerinnen haben in Iran zumindest für einen kurzen Moment gedacht, sie dürften endlich ein Spiel besuchen....
Der Iran hat Vorwürfe bezüglich einer geplanten Spielmanipulation im letzten WM-Qualifikationsspiel gegen Syrien vehement zurückgewiesen. "Das sind schmutzige Vorwürfe", sagte Nationalmannschaftscoach Carlos Queiroz....
Japan ist nach Gastgeber Russland, Rekordsieger Brasilien und dem Iran als vierte Nation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert. ...
Die Sperre gegen zumindest einen der beiden iranischen Fußball-Nationalspieler wegen eines Spiels gegen ein israelisches Team ist aufgehoben worden....
Mathew Leckie steht im australischen Aufgebot
15.08.2017 12:40

Vier Deutschland-Legionäre in Australien-Aufgebot

Die australische Nationalmannschaft bestreitet in der WM-Qualifikation die entscheidenden Spiele. Vor den letzten Partien steht Australien nur auf Rang drei. Nun sollen Legionäre aus Deutschland die nötigen Punkte sichern.... mehr »
Der Ausschluss von zwei Schlüsselspielern der iranischen Nationalelf aus dem Team wegen eines Spiels gegen eine israelische Mannschaft wird im Iran zu einem Politikum....
Im Ausland spielende iranische Fußballer sollen vertraglich klarstellen, dass sie nicht gegen israelische Mannschaften antreten, das fordert das Außenministerium....
Katar bekommt für die Weltmeisterschaft im eigenen Land eine weitere Extrawurst gebraten. Als erster Gastgeber soll das Team trotz seiner automatischen Teilnahme an der WM-Qualifikation teilnehmen können....
Der neue Trainer Shin Tae-Yong hat seinen Vorgänger Uli Stielike bei der südkoreanischen Nationalmannschaft scharf kritisiert und dem Deutschen eine fehlende Strategie vorgeworfen....
Der südkoreanische Verband hat den bisherigen U20-Coach Shin Tae-Yong zum neuen Nationaltrainer und Nachfolger des entlassenen Ulli Stielike befördert....
Nach dem jüngsten Rückschlag in der Qualifikation für die WM 2018 hat Südkoreas Fußballverband KFA am Donnerstag Nationaltrainer Ulli Stielike entlassen....
Auf den Straßen feierten auch viele Frauen die Quali
14.06.2017 15:00

Iran will Stadionverbot für Frauen aufheben

Der Kapitän der iranischen Nationalelf hat von Präsident Hassan Ruhani den Zugang von Frauen in die Stadien gefordert. Der Präsident müsse das seit fast 38 Jahren geltende Verbot aufheben... mehr »
Viele bekannte Gesichter spielen weitgehend unbeachtet von der deutschen Presse im Ausland. Heute besonders im Fokus: Ein Kölner Kult-Stürmer, der in seinem letzten Spiel überhaupt traf....
Die Luft für Südkoreas Nationaltrainer Ulli Stielike wird nach der 2:3-Pleite in Doha gegen Katar, umstrittener WM-Gastgeber für 2022, immer dünner....