Der WAC zeigte eine würdige Abschiedspartie gegen die AS Roma
13.12.2019 11:04

WAC stolz nach Abschiedsfest gegen Roma

Der WAC hat sich mit einer starken Vorstellung aus der Europa-League verabschiedet. Nach dem 1:1 in Graz konnte man mit dem 2:2 bei der AS Roma auch das zweite Duell mit dem italienischen Topclub ungeschlagen überstehen. Das Ausscheiden aus dem internationalen Geschäft ist da leichter verkraftbar, auch da man mit einem 4:0 bei Mönchengladbach noch zusätzlich für Aufsehen gesorgt hatte.... mehr »
Englands früherer Fußball-Meister FC Arsenal ist in Eintracht Frankfurts Europa-League-Vorrundengruppe F in die K.o.-Phase gestolpert....
Tabellenführer Inter Mailand hat in der italienischen Serie A Punkte abgegeben. Die Nerazzurri kamen am Freitagabend gegen AS Rom nicht über ein 0:0 hinaus und könnten am Wochenende von Verfolger Juventus Turin von der Spitzenposition verdrängt werden....
Die italienische Sportzeitung "Corriere dello Sport" hat mit einer Titelseite heftige Rassismusvorwürfe hervorgerufen. Vor dem Spitzenspiel der Serie A zwischen Inter Mailand und dem AS Rom titelte das Blatt mit der Schlagzeile "Black Friday"....
Die Klubs der italienischen Serie A haben sich im Kampf gegen Rassismus in Fußballstadien zusammengeschlossen. Die 20 Vereine riefen am Freitag in einem offenen Brief zu einem Treffen mit der Liga, dem Fußballverband sowie internationalen Experten auf und forderten "einschneidende Maßnahmen" im Kampf gegen Ausländerfeindlichkeit....