Liverpool FC Sonntag, 11. November 2018
13:00 Uhr
Fulham FC
2:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Mohamed Salah 41. / Linksschuss  (Trent Alexander-Arnold)
2 : 0 Torinfos im Ticker Xherdan Shaqiri 53. / Linksschuss  (Andrew Robertson)

90'
Fazit:
Mit 2:0 gewinnt Liverpool verdient gegen den FC Fulham. In der ersten Hälfte spielten die Cottagers aus London noch gut mit und hielten die LFC-Verteidigung durch einige gefährliche Konter auf Trab. Doch der Genickbruch dann kurz vor der Halbzeitpause: Erst erzielte Aleksandar Mitrović ein vermeintliches Tor zur Führung, das aber wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen wurde. Im direkten Gegenzug schlug Mohamed Salah eiskalt zu und machte das 1:0. Die gesamte zweite Hälfte dominierten die Jungs von Jürgen Klopp und erzielten in der 53. Minute das 2:0 durch Xherdan Shaqiri. So springen die Liverpooler bis heute Abend an die Tabellenspitze, während die Gäste aus Fulham auch das sechste Premier League-Spiel in Folge verlieren und die rote Laterne behalten.
90'
Spielende
90'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Naby Keïta
90'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Fabinho
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
Salah fast mit dem dritten Tor für Liverpool. Er zieht von rechts außen nach innen und schlenzt das Leder in Richtung linkes Eck. Doch der Schuss wird geblockt.
89'
Und die nächsten Eckbälle für die Heimmannschaft, die aber beide geklärt werden können.
86'
Die Reds spielen mit dem angeschlagenen Gegner. Mit Hacke und Spitze schieben sie sich das Leder von links nach rechts, ohne dass ein Gegenspieler dazwischen kommt.
84'
Einwechslung bei Fulham FC -> Stefan Johansen
84'
Auswechslung bei Fulham FC -> André Zambo
83'
Vietto holt die Ecke für die Gäste heraus. Von links bringt sie der eingewechselte Seri hoch in den Fünfmeterraum. Doch van Dijk steigt hoch und klärt mit seiner Kopfballstärke sicher nach vorne.
82'
Die Luft ist aus der Partie. Zwar kombinieren sich die Liverpooler ab und zu nochmal nach vorne, doch die zwingende Torchance ist nicht dabei.
81'
Einwechslung bei Liverpool FC -> James Milner
81'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Xherdan Shaqiri
79'
André Schürrle muss nach einer ordentlichen ersten Hälfte den Platz verlassen. Für ihn kommt der argentinische Stürmer Luciano Vietto.
78'
Einwechslung bei Fulham FC -> Luciano Vietto
78'
Auswechslung bei Fulham FC -> André Schürrle
77'
Gelbe Karte für Joe Gomez (Liverpool FC)
LFC-Hintermann Gomez beackert Mitrovic sehr hart in der eigenen Hälfte und sieht zurecht Gelb.
75'
Salah zeigt Spielwitz und versucht per Heber seine Kollegen im Sturm einzusetzen. Vielleicht etwas zu verspielt in dieser Situation.
73'
Für die Londoner wäre das heute im 55. Auswärts-Spiel an der Merseyside in Liverpool (also auch beim FC Everton) die 54. Niederlage! Denn nur einmal konnten sie in der Stadt Liverpool etwas mitnehmen.
71'
Ecke für Liverpool, von den Gästen kommt gar nichts mehr. Alexander-Arnold führt sie kurz aus und flankt dann im zweiten Versuch, aber die Hintermannschaft kann klären. Ein Konter für Fulham entsteht jedoch nicht.
70'
Das Geburtstagskind Georginio Wijnaldum darf den Platz verlassen. Klopp bringt den etwas defensiveren Jordan Henderson für den Niederländer.
69'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Jordan Henderson
69'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Georginio Wijnaldum
67'
Salah dribbelt sich durch die halbe Hintermannschaft der Gäste und holt dann einen Freistoß direkt im Halbkreis vor dem 16-er heraus. Alexander-Arnold darf diesmal sein Glück versuchen und scheitert aber in der Mauer.
65'
Mal ein Lebenszeichen der Gäste: Sessegnon setzt sich auf rechts außen gegen Robertson stark durch und spielt dann Schürrle in der Mitte an. Schürrle flankt dann aber viel zu hoch auf den zweiten Pfosten, wo kein Mitspieler mitgelaufen ist.
63'
Einwechslung bei Fulham FC -> Jean Michaël Seri
63'
Auswechslung bei Fulham FC -> Tom Cairney
62'
Firmino hat viel Platz vor sich und wartet bis Robertson auf links mitgelaufen ist. Dem Iren spielt er den Ball genau in den Lauf und der Linksverteidiger zieht dann aus spitzem Winkel ab. Sein strammer Schuss wird von Rico im Tor von Fulham pariert.
60'
Innenverteidiger Virgil van Dijk nimmt sich der Sache an und knallt das Rund mit seinem rechten Fuß in die Mauer der Cottagers.
59'
Gelbe Karte für Calum Chambers (Fulham FC)
Chambers sieht die erste Gelbe Karte der Partie, nachdem er mit gestrecktem Bein in Salah hineinspringt. Es gibt Freistoß aus zentraler Position, ca. 25 Meter vor dem Tor von Fulham.
56'
Das Tor gibt den Reds jetzt ordentlich Selbstvertrauen und sie können völlig befreit nach vorne spielen. Lautstark angefeuert werden sie nun von ihren Fans.
53'
Tooor für Liverpool FC, 2:0 durch Xherdan Shaqiri
Nach einer kurz ausgeführten Ecke flankt Robertson von links hoch auf den zweiten Pfosten, wo Shaqiri völlig alleine das Leder volley an Keepe Rico vorbei ins Tor schießt.
53'
Jetzt aber fast der zweite Treffer: Shaqiri bedient Mané zentral vor dem gegenerischen 16-er, der mit rechts wuchtig abzieht. Sergio Rico muss sich strecken, um den Ball zu parieren.
51'
Fulham scheint sich das Geschehen zu Beginn der zweiten Hälfte erst einmal ganz ruhig anzuschauen. Sie stehen hinten drin und warten, bis Liverpool einen Fehler macht, um dann schnell umzuschalten.
49'
Übrigens: die Jungs von Jürgen Klopp haben ihre letzten acht Spiele gegen Aufsteiger allesamt gewinnen können. Die Chancen stehen gut, dass die Serie weiter Bestand hält.
46'
Weiter gehts an der Anfield Road zur zweiten Hälfte! Schaffen es die Hausherren die drei Punkte zu behalten oder kommen die abstiegsbedrohten Cottagers noch einmal zurück?
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Nach munteren ersten 45 Minuten mit Möglichkeiten auf beiden Seiten führt Liverpool mit 1:0 gegen mutige Cottagers aus Fulham. Die Reds dominierten zwar die Partie und drückten die Gäste aus London tief in die eigene Hälfte, doch die Jungs um André Schürrle wurden vor allem nach Kontern immer mal wieder gefährlich. Exemplarisch ist die Szene, die zum 1:0 geführt hat: Alle Spieler der Gäste drehten nach einem Kopfballtreffer von Aleksandar Mitrović schon zum Torjubel ab, doch der Schiri nahm den Treffer wegen einer strittigen Abseitsposition zurück. Liverpool schaltete nach dem nicht gegebenen Tor schnell und Trent Alexander-Arnold bediente den durchstartenden Mohamed Salah, der sicher zum 1:0 für die Hausherren einschob. Insgesamt geht die Führung aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten der Reds in Ordnung, aber in der zweiten Hälfte ist noch alles offen.
45'
Ende 1. Halbzeit
44'
Fulham zeigt sich nicht geschockt und hat nach einem Gewühl am Rand des Strafraums die Chance zum Ausgleich. Der Stürmer schießt aus wenigen Metern ins untere linke Eck, wo Alisson zur Stelle ist und pariert.
41'
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Mohamed Salah
Was eine Achterbahn der Gefühle! Cairney flankt erst nach einer Ecke aus dem Halbfeld auf Mitrovic, der zur Führung einköpft. Doch denkste, der Schiri pfeift das Tor zurück, da der Serbe angeblich im Abseits stand. So kann Liverpool den schnellen Konter einleiten und Salah ist auf einmal auf rechts außen frei durch. Der Ägypter läuft auf den Kasten von Rico zu und schiebt sicher mit seinem linken Fuß zur Führung ein.
38'
Was eine leichtfertig verspielte Chance: Firmino steckt eigentlich perfekt durch auf den startenden Mané. Doch dem Flügelflitzer verspringt die Kugel am Fuß. Sonst wäre er frei durch gewesen.
36'
Mané bringt einen harten Pass von links außen in den Rückraum, wo Shaqiri vom Elfmeterpunkt aus einen Schuss ablässt, der mit viel Mühe durch einen gegnerischen Verteidiger zur Ecke geklärt werden kann. Die erste Ecke für Liverpool bringt aber auch nichts ein.
34'
Auf der anderen Seite dreht sich Ryan Sessegnon stark um seinen Gegenspieler herum und schießt dann aus spitzem Winkel einige Meter über den Kasten.
32'
Nun holt LFC-Mittelfeldakteur Fabinho einen Freistoß in einer sehr interessanten Position heraus. Aus halbrechter Position, ca. 25 Meter vor dem Tor, kann Shaqiri mit seinem linken Fuß sein Glück versuchen. Doch der Versuch prallt in der Mauer ab.
29'
Wieder kann Schürrle einen gefährlichen Schuss mit seinem rechten Fuß auf das Tor von Keeper Alisson ablassen. Aus ca. 12 Metern zieht er in die linke untere Ecke ab, doch Alisson hat ihn im Nachpacken.
27'
Nach einer knappen halben Stunde ist es hier an der Anfield Road ein munteres Hin und Her. Liverpool dominiert zwar, aber beide Teams kommen zu Tormöglichkeiten.
24'
Riesenchance für die Gäste! Ein hoher Ball auf Mitrović, verlängert der Serbe perfekt in den Lauf von Sessegnon, der sich dann gegen van Dijk durchsetzt und mit einem flachen Rechtsschuss nur knapp die Führung für sein Team verpasst.
22'
Keeper Sergio Rico muss beim Schuss von Mohamed Salah eingreifen. Der flinke Ägypter lässt aus nur wenigen Metern eine Fackel ab und zwingt den spanischen Torwart zu einer Glanzparade.
20'
Alexander-Arnold köpft gefährlich auf das Tor. Sein Versuch, nach einer hohen Flanke von links, senkt sich auf das Netz des Fulham-Tores.
19'
Bis auf Aleksandar Mitrović stehen alle Fulham-Spieler tief hinten in der eigenen Hälfte, während die Reds mit viel Ballbesitz sich den Gegner zurechtlegen will.
16'
Liverpool macht gehörig Druck aufs Tor von Keeper Sergio Rico. Salah und Firmino spielen einen klasse Doppelpass zentral vor dem gegnerischen 16-er. Der Ägypter steht dann frei vor dem Kasten, schießt aber einen Verteidiger von Fulham an. Da war viel mehr drin!
13'
Xherdan Shaqiri haut einen raus! Er legt sich das Leder vor der Strafraumlinie auf seinen starken linken Fuß und zielt aufs rechte Eck. Der Ball rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei und es gibt Abstoß für Fulham.
12'
Die Cottagers machen es schnell: Zambo erobert sich die Kugel im Mittelfeld und setzt Schürrle auf rechts ein. Der Deutsche flankt hoch in den 16-er, wo aber van Dijk hochsteigt und die Hereingabe klärt.
10'
Während Jürgen Klopp an der Seitenlinie ganz entspannt steht, fuchtelt Fulhams Coach Jokanovic nervös in seiner Zone herum und versucht seine Spieler anzufeuern. Für den Serben ist es vielleicht heute schon ein entscheidendes Spiel, bezüglich seiner Zukunft bei Fulham.
7'
Die defensive Verunsicherung bei Fulham ist deutlich zu sehen, besonders wenn es Liverpool mal schnell macht. Doch offensiv trauen sich die Cottagers in den Anfangsminuten auch mal nach vorne.
4'
Erste Möglichkeit für die Reds: Alexander-Arnold hat auf rechts viel Platz vor sich und flankt dann flach in den Rücken der gegnerischen Abwehr zu Firmino, der die Kugel per Hacke noch auf Mané weiterleitet. Der Senegalese schießt aus ca. 15 Metern mit dem rechten Fuß in Richtung unteres rechtes Eck, doch der Versuch geht knapp am Pfosten vorbei.
3'
Die Gäste verstecken sich nicht: André Schürrle und Aleksandar Mitrović kombinieren sich von der linken Seite in den Strafraum hinein. Doch eine Bein der Liverpooler Hintermannschaft kann den Angriffsversuch stoppen.
1'
Hinein in diese Partie! Die Gastgeber spielen traditionell in Rot, während die Gäste aus der Hauptstadt in weißen Trikots unterwegs sind.
1'
Spielbeginn
Der Unparteiische ist heute Paul Tierney. In seinem 38. Premier League-Spiel unterstützen ihn Adrian Holmes und Mick McDonough an den Seitenlinien.
Bei Fulham gibt es im Vergleich zur Niederlage gegen Huddersfield drei neue Spieler in der Anfangself: Anstelle von Timothy Fosu-Mensah, Jean Michaël Seri und Luciano Vietto sollen es Cyrus Christie, Calum Chambers und Stefan Johansen heute besser machen.
Jürgen Klopp ändert seine Startelf im Vergleich zum CL-Spiel gegen Belgrad auf vier Positionen: Für Joel Matip, James Milner, Adam Lallana und Daniel Sturridge spielen Joe Gomez, Fabinho, Xherdan Shaqiri und Roberto Firmino von Beginn an.
Gegen das Top-Team aus Liverpool soll der Bock heute umgestoßen werden. Doch dafür brauchen Jokanović's Spieler eine gewisse Einstellung: „Meine Mentalität ist immer gleich. Ich unterstütze immer lautstark mein Team, um das Spiel zu gewinnen. Ich möchte mutige Menschen um mich herum finden. Wir müssen den Kopf schütteln und fest von uns überzeugt sein. Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist!"
Die Ambitionen waren und sind bei dem Aufsteiger aus dem Westen Londons sehr hoch. Sie kauften im Sommer groß ein und holten sich für über 100 Millionen Euro neue Spieler. Auch aus diesem Grund weiß der serbische Coach, woran es bei seinen Jungs hakt: "Ich habe ein Team, das drei Monate alt ist und [Jürgen Klopp] hatte dagegen einige Jahre Zeit, um sein Team langsam aufzubauen. Ich glaube auch nicht, dass Liverpool nach einer Niederlage angeschlagen sein wird. Sie haben genug Qualität, um an vielen Wettbewerben gleichzeitig teilzunehmen."
Für spielerische Kreativität und vor allem positive Ergebnisse sorgen muss auch Slaviša Jokanović, der Trainer des FC Fulham. Denn seit acht Premier League-Spielen sind die Cottager sieglos und verloren davon die letzten fünf Partien. Besonders die 0:1 Niederlage am letzten Montag gegen den Tabellennachbarn aus Huddersfield schmerzte sehr stark. "Im letzten Spiel haben wir einen wirklich hässlichen Weg gewählt, um das Spiel zu verlieren", sagte Coach Jokanović nach dem erneuten Punktverlust.
Auch Hendersons Mitspieler Xherdan Shaqiri ist fokussiert und kennt die Waffe des Gegners: "Es ist immer schwierig, gegen sie zu spielen. Sie haben nichts zu verlieren, wenn sie nach Anfield kommen. Sie können nur gewinnen, also wird es ein schwieriges Spiel werden." Der Schweizer Flügelstürmer soll heute aus dem zentralen Mittelfeld kommen und von dort aus das Top-Trio um Firmino, Salah und Mané einsetzen.
Mit Blick auf das heutige Spiel gegen Fulham ist Liverpools Kapitän Jordan Henderson zuversichtlich, dass seine Mannschaft eine Reaktion zeigen wird: "Das Training am Mittwoch in Melwood war so konzentriert, wie man es sich nur wünschen konnte, daher ist mir klar, dass sich alle auf das heutige Spiel freuen. Wir wollen uns vor der Länderspiel-Pause mit einer positiven Leistung und einem positiven Ergebnis in der Tabelle absetzen." Des weiteren verspricht er: "Wir sind vom ersten Moment an wach und versuchen, alles in Ordnung zu bringen, von der Verteidigung unseres Teams bis hin zum Angriff."
Unter der Regie von Jürgen Klopp mussten die Reds am letzten Dienstag einen herben Rückschlag in der Champions League hinnehmen. Mit 0:2 mussten sie sich dem serbischen Spitzenklub Roter Stern Belgrad geschlagen geben. Über die enttäuschende Leistung will Klopp aber nur noch so wenig Worte wie möglich verlieren: "Um es klar zu sagen: Die Leistung gegen Red Star war nicht auf dem Niveau, das wir von uns selbst erwarten. Ende der Geschichte."
Titelkandidat trifft auf Abstiegskandidat - die Favoritenrolle ist klar verteilt. Während Liverpool mit einem Sieg vorerst erster in der Tabelle werden kann, wollen die Gäste aus London heute unbedingt die rote Laterne abgeben.
Für euch kommentiert: Rune Pentzek
Hallo und herzlich willkommen an diesem Sonntagmittag zum zwölften Spieltag der Premier League! Um 13:00 Uhr trifft der FC Liverpool auf den FC Fulham.