Burnley FC Dienstag, 3. Dezember 2019
21:15 Uhr
Manchester City
1:4
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Gabriel Jesus 24. / Rechtsschuss  (David Silva)
0 : 2 Torinfos im Ticker Gabriel Jesus 50. / Rechtsschuss  (Bernardo Silva)
0 : 3 Torinfos im Ticker Rodri 68. / Rechtsschuss
0 : 4 Torinfos im Ticker Riyad Mahrez 87. / Rechtsschuss  (Bernardo Silva)
1 : 4 Torinfos im Ticker Robbie Brady 89. / Linksschuss  (Jeff Hendrick)

90'
Fazit:
Eine klare Angelegenheit bekamen die 20.101 Zuschauer im Turf Moor geboten. Insgesamt war der FC Burnley gegen Manchester City ohne jede Chance, verlor auch in der Höhe verdient mit 1:4. Zwei Torschüsse pro Halbzeit – die im zweiten Durchgang kamen sogar auf den Kasten, doch zwingend wurden die Clarets nur einmal. Mehr als der Ehrentreffer war so nicht drin. Bis dahin hatten die Gäste alles im Griff. Die Männer von Pep Guardiola dominierten die Partie nach Belieben. Zwar sprang anfangs nur sehr zögerlich Zählbares heraus, doch als Gabriel Jesus kurz nach Wiederbeginn mit seinem zweiten Tor des Abends auf 0:2 stellte, blieben kaum mehr Fragen offen. Der Weg war geebnet, der Meister blieb tonangebend – und legte nach. Ein Aufbäumen der Hausherren fand kaum statt. Es blieb allenfalls bei sporadischen Ansätzen. Und da die Mannschaft von Sean Dyche auch defensiv nicht gut genug arbeitete, stand sie heute auf völlig verlorenem Posten.
90'
Spielende
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
Tooor für Burnley FC, 1:4 durch Robbie Brady
Aus dem Nichts gelangen die Clarets zum Ehrentreffer. Die Hausherren schaffen es halbrechts in den Strafraum. Dort bekommt Manchester das nicht geklärt. Unkontrolliert springt der Ball quer durch den Sechzehner. Da braust Robbie Brady heran und wuchtet die Pille mit dem linken Fuß aus etwa zehn Metern zu seinem ersten Saisontor in die Maschen.
87'
Tooor für Manchester City, 0:4 durch Riyad Mahrez
Zunächst bemüht sich Gabriel Jesus im Luftkampf mit James Tarkowski um einen langen Ball. Dieser springt zu Bernardo Silva, der sofort Riyad Mahrez bedient. Dieser genießt Freiraum und weiß diesen zu nutzen. Der Offensivmann geht in ziemlich zentraler Position noch ein Stück, zieht seinen Rechtsschuss aus etwa 18 Metern flach ins linke Ecke und erzielt seinen vierten Saisontreffer.
86'
Gelbe Karte für Jeff Hendrick (Burnley FC)
Jeff Hendrick fährt David Silva von hinten mächtig in die Parade und verdient sich seine vierte Gelbe Karte redlich. Der Mittelfeldspieler geht mit dieser Zweikampfführung hohes Risiko, nimmt die Verletzung des Gegners in Kauf. Da kann die Karte auch ganz schnell eine andere Farbe haben.
85'
Einwechslung bei Manchester City -> Eric García
85'
Auswechslung bei Manchester City -> Fernandinho
85'
Links in der Box holt José Angeliño mächtig aus. Der Linksschuss zischt an Freund und Feind sowie knapp am langen Pfosten vorbei. Gabriel Jesus bemüht sich vergeblich mit seiner Grätsche.
84'
So plätschert die Partie ereignislos vor sich hin. Alle Beteiligten und Beobachter fiebern jetzt schon dem Abpfiff entgegen. Oder hat hier ein Spieler noch Lust, etwas zu bewegen?
82'
Unter den 20.101 Zuschauern im Turf Moor ist die Stimmung gewaltig abgeflacht. Das Kombinationsspiel der Citizens nimmt man weitgehend schweigend zur Kenntnis. Die eigene Mannschaft findet weiterhin kein Gegenmittel.
80'
Einwechslung bei Manchester City -> Phil Foden
80'
Auswechslung bei Manchester City -> Kevin De Bruyne
79'
Eile ist längst nicht mehr geboten aus Sicht der Gäste. Die Jungs von Pep Guardiola haben den einen oder anderen Gang zurückgeschaltet. Das schaut schon mehr oder weniger nach Auslaufen aus.
77'
Unterdessen lässt Manchester Ball und Gegner laufen. Locker spielen das die Skyblues runter. Und eventuell bietet sich ja noch Gelegenheit, einen Treffer nachzulegen.
75'
Damit schöpft Sean Dyche sein Wechselkontingent bereits restlos aus.
75'
Einwechslung bei Burnley FC -> Robbie Brady
75'
Auswechslung bei Burnley FC -> Dwight McNeil
74'
Es ehrt die Gastgeber, dass sie jetzt Offensivgeist an den Tag legen. Doch nun ist es zu spät. Eine weitere Abschlusshandlung bleibt ohnehin aus. Mehr als drei Torschüsse haben die Männer von Sean Dyche heute noch nicht zustande gebracht.
72'
Einwechslung bei Manchester City -> Riyad Mahrez
72'
Auswechslung bei Manchester City -> Raheem Sterling
70'
Damit dürfte der Drops für heute gelutscht sein. Ohnehin hielt sich die Gegenwehr von Burnley bislang in Grenzen. Wo sollen die Clarets jetzt noch die Überzeugung hernehmen, um hier noch etwas auszurichten?
68'
Tooor für Manchester City, 0:3 durch Rodri
Kurz nachdem die Citizens wieder in Fahrt geraten sind, fällt der dritte Treffer. Eine Kopfballabwehr von Ben Mee landet in der Mitte an der Strafraumgrenze bei David Silva. Der Spanier schlägt einen Haken, wird dann dennoch abgeblockt. So springt die Kugel zu Rodri, der aus 17 Metern keine Gefangenen macht und das Ding mit dem rechten Fuß unter die Querlatte nagelt. Für den Mittelfeldspieler ist es der zweite Saisontreffer in der Premier League.
66'
Nun aber wollen die Gäste das Zepter wieder an sich reißen, zumindest die Spielkontrolle übernehmen. Kevin De Bruyne spielt steil auf Gabriel Jesus, der im Sechzehner an einem Gegenspieler hängen bleibt.
64'
Manchester wirkt derzeit etwas nachlässig. Auch das bringt den Kontrahenten ins Spiel. So kickt Nicolás Otamendi den Ball jetzt ohne Not ins Seiten-Aus.
62'
Aktuell verspüren die Clarets einen Energieschub. Der Außenseiter wirkt plötzlich ungewohnt agil, tummelt sich munter in des Gegners Hälfte. Zwei Ecken innerhalb kurzer Zeit entspringenden Bemühungen. Diese allerdings ziehen keine Gefahr nach sich.
61'
Kaum auf dem Platz holt Ashley Barnes einen Freistoß für die Gastgeber heraus. Um den kümmert sich Dwight McNeil, feuert aus mehr als 20 Metern direkt. Bei dem Linksschuss aufs rechte obere Eck hat Ederson genügend Zeit und fängt die Kugel sicher.
59'
Einwechslung bei Burnley FC -> Ashley Barnes
59'
Auswechslung bei Burnley FC -> Danny Drinkwater
59'
Einwechslung bei Burnley FC -> Jay Rodriguez
59'
Auswechslung bei Burnley FC -> Chris Wood
58'
Nun versucht sich Kevin De Bruyne aus der zweiten Reihe. Zur Abwechslung zieht der belgische Nationalspieler mit dem rechten Fuß ab, setzt seinen Schuss aber zu hoch an.
57'
Angesichts der Verspieltheit seiner Teamkollegen, probiert es Kyle Walker nun mal mit Gewalt. Der Distanzsschuss jedoch bleibt hängen.
56'
Burnley sieht derzeit kaum einen Ball. Manchester gibt inzwischen noch klarer den Ton an, nähert sich immer wieder gefährlich dem Sechzehner an. In dieser Phase spielen das die Jungs von Pep Guardiola jedoch nicht konsequent zu Ende.
54'
Erneut wird Gabriel Jesus im Strafraum gefunden. Geschickt dreht sich der Angreifer nach dem Zuspiel von José Angeliño, sieht sich auf links aber einem recht spitzen Winkel gegenüber. Der Rechtsschuss verfehlt das lange Eck.
52'
Nun wird es für Burnley umso schwerer, heute noch irgendetwas zu holen. Vor allem haben die Gäste offenbar nicht genug, behalten den Fuß auf dem Gas.
50'
Tooor für Manchester City, 0:2 durch Gabriel Jesus
Dann schaffen es die Gäste wieder in den Sechzehnmeterraum. Bernardo Silva flankt gefühlvoll von der rechten Seite. Im Zentrum behauptet sich Gabriel Jesus gegen Phil Bardsley, verlängert die Hereingabe geschickt mit dem rechten Fuß. Die Kugel landet unhaltbar oben links im Tor. Das ist der zweite Treffer des Abends für den brasilianischen Stürmer.
49'
Manchester macht weiterhin das Spiel, rückt immer näher an den Strafraum heran. Der Druck nimmt zu.
47'
Geduldig ziehen die Gäste die Sache auf. Doch Burnley geht jetzt früher drauf, setzt den Spielaufbau der Skyblues unter Druck. Natürlich haben diese die Qualität, das spielerisch zu lösen.
46'
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt der Burnley FC vor heimischem Publikum gegen Manchester City mit 0:1 zurück. Das ist der passende Spielstand zu dieser einseitigen Partie, die vom Meister nach Belieben dominiert wird. Gemäß den eigenen Ansprüchen, kontrollierten die Männer von Pep Gardiola Ball und Gegner, fanden zunehmend häufiger Lücken und Wege in den Sechzehner. Bislang jedoch entsprang den intensiven Bemühungen erst ein Treffer. Burnley bot trotz sehr defensiver Ausrichtung einiges an. Richtig dicht bekamen die Clarets ihre Abwehr nicht. In der Form kann das gegen einen solch hochkarätigen Kontrahenten natürlich nicht funktionieren. Zudem muss angesichts des Rückstandes nach vorn viel mehr passieren. Lediglich eine nennenswerte Offensivszene brachten die Hausherren bislang zustande. Sean Dyche wird sich einiges einfallen lassen müssen, um dem Favoriten vielleicht doch noch ein Bein stellen zu können.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Bernardo Silva spielt den Ball zentral in den Sechzehner. Dort ist Kevin De Bruyne unterwegs, kommt gegen Nick Pope allerdings einen Schritt zu spät.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43'
Im direkten Gegenzug gelangen die Citizens zu einer Großchance. Bernardo Silva kommt nach einem abgefälschten Diagonalpass von Kevin De Bruyne halbrechts im Strafraum völlig frei zum Abschluss, scheitert mit seinem Linksschuss an der starken Fußabwehr von Nick Pope.
42'
Noch vor der Pause zeigen die Gastgeber Erbarmen mit den eigenen Fans. Da ist der erste Torschuss. Dwight McNeil feuert halblinks in der Box. Doch da steht ausgerechnet ein Teamkollege, Chris Wood ist das, im Weg. Dem anschließenden Kopfball von James Tarkowski fehlt es am nötigen Druck.
40'
Inzwischen wirkt das nicht mehr sattelfest genug, was Burnley dort hinten veranstaltet. Die Clarets bieten mittlerweile einiges an. Auf Dauer kann das eigentlich nicht gut gehen. Manchester findet immer wieder Wege in den Sechzehner.
38'
Nach einer Klärung von Kyle Walker per Kopf bekommen die Gastgeber den ersten Eckstoß zugesprochen. Bei der hohen Hereingabe von der linken Seite wird Keeper Ederson im Torraum von Danny Drinkwater angegangen und bekommt einen Freistoß zugesprochen.
36'
Manchester bekommt durchaus hin und wieder Räume. Jetzt bedient David Silva den Kollegen Kevin De Bruyne, der aus etwa 18 Metern selbst den Abschluss sucht. Den abgefälschten Linksschuss schnappt sich Nick Pope.
34'
Insgesamt jedoch geht es inzwischen deutlich gemächlicher zu. Geduldig späht der Meister den Gegner aus. Und erst wenn sich eine Lücke öffnet, versuchen die Skyblues dort hineinzustoßen.
32'
Urplötzlich bringen die Gäste über die rechte Seite Tempo rein. Kevin De Bruyne wird von Kyle Walker geschickt. Dessen flacher Hereingabe fiebern Gabriel Jesus und Raheem Sterling entgegen und behindern sich da fast gegenseitig. Letzterer trifft den Ball im Torraum nicht gut genug. Nick Pope pariert.
30'
Mit der Führung im Rücken kontrollieren die Citizens die Begegnung. Nun aber haben die Männer von Pep Guardiola auch mal Zeit, den Weg hintenrum zu nehmen. Grund zur Eile besteht nicht. Auf der Gegenseite rückt Burnley vom Defensivkonzept vorerst nicht ab.
28'
Jetzt bekommen die Gäste mal Platz für einen schnellen Gegenangriff. Raheem Sterling verlagert das Geschehen auf die rechte Seite, wo Kyle Walker im Sechzehner etwas eigensinnig und überhastet zu Werke geht und die Kugel mit dem rechten Fuß Richtung Tribüne prügelt.
25'
Der angeschlagene Kevin De Bruyne kann übrigens weiter spielen.
24'
Tooor für Manchester City, 0:1 durch Gabriel Jesus
Nachdem Kevin De Bruyne den Ball zunächst in einem Zweikampf verliert und verletzt im Mittelkreis liegen bleibt, spielen seine Mannschaftskameraden weiter. David Silva passt links in die Box zu Gabriel Jesus. Dieser wird von Phil Bardsley nicht konsequent gestört. Das gibt dem Brasilianer die Zeit, mit dem rechten Fuß ganz genau Maß zu nehmen. Präzise zirkelt der Angreifer die Pille ins lange Eck zu seinem vierten Saisontreffer.
22'
Bei der nächsten Ecke der Gäste probiert es Kevin De Bruyne mal mit der kurzen Variante auf Bernardo Silva. Im weiteren Verlauf gelangt auf der anderen Seite in der Box Raheem Sterling an den Ball, läuft sich aber fest.
18'
Dagegen bemüht sich Manchesters Raheem Sterling im Sechzehner um einen Rechtsschuss. Da aber stehen wieder Gegenspieler im Weg und blocken den Versuch ab.
17'
Bislang bekommen die Hausherren alles recht gut verteidigt. Mitunter lassen sie sich selbst mal vorn blicken. Eine Abschlusshandlung jedoch steht noch immer nicht zu Buche. Ederson ist völlig beschäftigungslos - es sei denn, der Torhüter wird mal von den Teamkollegen mit eingebunden.
15'
Gelbe Karte für Bernardo Silva (Manchester City)
Aufgrund eines taktischen Fouls an Dwight McNeil holt sich Bernardo Silva eine frühe Gelbe Karte ab. Für den Portugiesen ist das die dritte Verwarnung dieser Saison.
14'
Manchester geht die Sache durchaus variabel an, sucht auf verschiedensten Wegen Lösungen. Noch entspringen diesen Bemühungen nicht die ganz großen Torchancen, doch die Skyblues scheinen auf einem guten Weg.
12'
Jetzt tritt Kevin De Bruyne im Zentrum aufs Gas, nimmt Tempo auf. Aus etwa 18 Metern haut der Belgier mit dem linken Fuß drauf. Der Schuss gerät nicht platziert genug. Nick Pope steht goldrichtig und nimmt den Ball sicher auf.
10'
Insgesamt haben die Citizens natürlich mehr vom Spiel. Ganz im Sinne von Pep Guardiola führt seine Mannschaft überwiegend den Ball, erarbeitet sich die nächste Ecke. Diesmal schreitet Kevin De Bruyne auf links zur Tat, findet mit seiner Flanke aber keinen Mitspieler.
8'
Wenig später werden die Clarets erstmals zielstrebig. Über die links zieht Chris Wood in den Sechzehner, ringt das fast mit Nicolás Otamendi, der im Fallen eher unabsichtlich mit dem Fuß klärt. Der Schiedsrichter lässt das alles laufen.
6'
Dann wird den Gästen ein erster Eckstoß zugesprochen. Kevin De Bruyne schreitet auf der rechten Seite zu Tat. Dessen hohe Hereingabe an die Strafraumgrenze nimmt José Angeliño volley mit dem linken Fuß. Im Torraum lauert Gabriel Jesus und lenkt den Ball mit der Hacke ins Tor. Doch dabei steht der Brasilianer klar im Abseits, was entsprechend geahndet wird.
4'
Über die linke Seite geht Gabriel Jesus auf und davon. Ist das nicht Abseits? Der brasilianische Stürmer schafft es in den Strafraum, vertändelt dort aber den Ball. Erst dann geht die Fahne nach oben, doch der Ball kam eigentlich von einem Gegenspieler.
3'
Nun dürfen sich auch die Gastgeber ein wenig mit dem Ball vertraut machen. Wirklich zielstrebig wird Burnley fürs Erste nicht. Da gibt es noch einiges nachzujustieren.
2'
Manchester bemüht sich von Beginn an um den Ball, möchte sofort die Kontrolle übernehmen. Eine erste Flanke in den Sechzehner, getreten von Kevin De Bruyne, wird eine sichere Beute von Nick Pope.
2'
Es ist empfindlich kühl in Burnley. Bei teils bewölktem Himmel zeigen die Thermometer sparsame drei Grad an. Mit Niederschlägen wird nicht gerechnet. Entsprechend präsentiert sich der Rasen in sehr guter Verfassung. Und auf den Rängen fiebern mehr als 20.000 Menschen dieser Partie entgegen.
1'
Spielbeginn
Unterdessen tummeln sich unsere Protagonisten auf dem Rasen. Die beiden Spielführer Ben Mee und David Silva stehen zur Platzwahl bereit. Die Hausherren werden anstoßen.
Kurz vor dem Anpfiff blicken für auf das Unparteiischengespann. Mit der Spielleitung wurde Jonathan Moss betraut. Dem 49-jährigen Referee stehen die Assistenten Marc Perry und Edward Smart zur Seite.
In der vergangenen Saison gingen inklusive FA Cup alle drei Spiele ohne Gegentreffer an Manchester City. In der Spielzeit davor feierte Burnley hier im Turf Moor den letzten Punktgewinn gegen die Citizens (1:1). Den letzten Dreier gab es für die Clarets im März 2015 – ein 1:0 zu Hause. Seither ist Manchester in acht Pflichtspielen unbezwungen.
In letztgenannten Pokalwettbewerb steigt auch Burnley Anfang Januar ein. Darüber hinaus bleibt den Clarets nur die Premier League, die sie mit wechselvollen Resultaten bestreiten. Nach zwei 3:0-Erfolgen gegen West Ham und in Watford unterlag die Mannschaft zuletzt daheim Crystal Palace mit 0:2.
Gegen eben jenen Champions-League-Sieger kassierte Manchester im November auswärts die bislang letzte Niederlage. Seither sind die Jungs von Pep Guardiola drei Pflichtspiele ungeschlagen, gewannen aber einzig daheim gegen Chelsea (2:1). Am Samstag musste man in Newcastle mit einem Punkt zufrieden sein (2:2). Nach dem Triumph beim Community Shield zu Saisonbeginn ist der Verein noch in allen Wettbewerben vertreten, steht im Achtelfinale der Königsklasse, im Viertelfinale des League Cup und in der 3. Runde des FA Cup.
Manchester City stellt natürlich eine andere Kategorie dar. Die Skyblues allerdings mühen sich mächtig. Hinsichtlich der Titelverteidigung schaut es schlecht aus, denn der ungeschlagene FC Liverpool ist allen enteilt. Da fehlen den Citizens bereits elf Punkte. Daran ändert auch der mit 39 Saisontoren beste Sturm der Liga nichts.
Tabellarisch hat der Zehnte den Dritten zu Gast. Die Wege beider Mannschaften haben sich längst getrennt, stattliche elf Punkte liegen dazwischen. Für Burnley geht es nach dem dritten Aufstieg 2016 ohnehin nur darum, sich nach Platz 15 in der vergangenen Saison dauerhaft in der Premier League zu etablieren. Da bedeuten sechs Punkte zur Abstiegszone schon ein recht beruhigendes Polster. Die aktuell nur zwei fehlenden Zähler zum internationalen Geschäft sollten da den Blick auf das Wesentliche bei den Nordengländern tunlichst nicht trüben.
Pep Guardiola tauscht nach dem letzten Punktspiel am Samstag vier Spieler aus – ist in einem Fall zum Wechsel gezwungen. Für John Stones, Benjamin Mendy (beide Bank), İlkay Gündoğan (Gelbsperre) und Riyad Mahrez (Bank) dürfen heute José Angeliño, Nicolás Otamendi, Rodri und Bernardo Silva von Beginn ab für die Citizens spielen.
Auf Seiten der Hausherren gibt es im Vergleich zum vergangenen Wochenende drei Veränderungen. Anstelle von Charlie Taylor (Leistenprobleme), Robbie Brady und Ashley Barnes (beide Bank) rücken Erik Pieters, Phil Bardsley und Danny Drinkwater in die Startelf der Clarets.
Gleich zu Beginn der Berichterstattung widmen wir uns den personellen Fragen des Abends und dabei zuvorderst den Mannschaftsaufstellungen, die mit dem gewohnten Klick auf Spielschema einzusehen sind.
Mit dem Geschehen im Blick greift Enrico Barz für Euch in die Tasten.
Herzlich willkommen zur englischen Woche in der Premier League! Im Rahmen des 15. Spieltages stehen am heutigen Dienstag zwei Partien auf dem Programm. Eine davon steigt im Turf Moor, wo der Burnley FC um 21:15 Uhr MEZ den Meister Manchester City zu Gast hat.