09.07.2018 09:36 Uhr

Medien: FC Bayern will Porto-Star

Einer für den FC Bayern? Alex Telles ist beim deutschen Rekordmeister im Gespräch
Einer für den FC Bayern? Alex Telles ist beim deutschen Rekordmeister im Gespräch

Auf der linken Abwehrseite führt beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München kein Weg an David Alaba vorbei. Um der Dreifachbelastung aus Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League aber gerecht werden zu können, wird ein Backup für den Österreicher benötigt.

In den vergangenen vier Jahren erfüllte der Spanier Juan Bernat die Rolle des Stellvertreters, der Durchbruch blieb ihm allerdings verwehrt. Nun stehen die Zeichen auf Trennung, weshalb sich die Münchner bereits nach einem Ersatz umschauen.

Glaubt man einem Bericht der portugiesischen Sportzeitung "O Jogo", könnte der FC Bayern beim FC Porto fündig geworden sein. Demnach soll der brasilianische Linksverteidiger Alex Telles das Interesse der Süddeutschen geweckt haben.

Alex Telles (r.) im Duell mit Liverpools Superstar Mohamed Salah

Der 25-Jährige glänzte in der vergangenen Saison vor allem im Vorwärtsgang: In 45 Einsätzen trug Telles vier Tore und 20 Vorlagen zum Erfolg Portos bei. Sein Vertrag bei den Drachen läuft noch bis 2021, dieser enthält jedoch eine Ausstiegsklausel über 40 Millionen Euro.

Wenig überraschend sind die Bayern nicht der einzige Top-Klub, der um den Linksfuß buhlt. Auch Juventus Turin, Paris Saint-Germain, der FC Chelsea und der FC Liverpool sollen heiß auf Telles sein.

Obwohl sich der Samba-Kicker beim amtierenden portugiesischen Meister eigenen Angaben zufolge extrem wohl fühlt, gilt ein Wechsel in diesem Sommer als wahrscheinlich. Schlägt Telles an der Säbener Straße auf?