Willi Ruttensteiner und Marcel Koller analysierten die EM auf einer zweitägigen Klausur in der Schweiz
29.07.2016 14:25

ÖFB kann sich selbst nicht viel vorwerfen

Die ÖFB-Spitze analysierte ausführlich die Gründe für das Scheitern bei der EM. Erwartungshaltung, Form und Verletzungen wurden genannt. Nicht Organisation oder Taktik.... mehr »
Konsequenter im Abschluss sein - und nicht nur den Ballbesitz pflegen. Das soll nach dem wenig torreichen Auftritt der Nationalmannschaft bei der EM künftig im ganzen deutschen Fußball trainiert werden....
Thiago ist beim FC Bayern München ins Training zurückgekehrt. Der spanische Nationalspieler nahm erstmals nach seinem Urlaub wieder an einer Einheit des deutschen Rekordmeisters teil....
Bei der EM in Frankreich war der beste Mönchengladbacher ein Schweizer. Nun ist der Keeper der "Nati" zurück in Mönchengladbach und will auch hier zur Bestform auflaufen....
Europameister-Coach Fernando Santos hat wenige Tage nach dem EM-Triumph erneut die teilweise destruktive Spielweise Portugals verteidigt. Spektakel sei schlicht und ergreifend nicht das Ziel gewesen....