20.01.2022 11:24 Uhr

Hannover 96 löst Vertrag mit Geschäftsführer Schäfer auf

Hannover 96 löst den Vertrag mit Robert Schäfer auf
Hannover 96 löst den Vertrag mit Robert Schäfer auf

Nach nur einem Jahr trennen sich die Wege von Fußball-Zweitligist Hannover 96 und Geschäftsführer Robert Schäfer. Wie die Niedersachsen am Donnerstag mitteilten, wird der Vertrag des 45-Jährigen zum Saisonende aufgelöst.

Schäfer, der auch schon bei Fortuna Düsseldorf, Dynamo Dresden und 1860 München gearbeitet hatte, sollte nach den Plänen des Mehrheitseigners Martin Kind nach den 96-Gesellschaften Stadion sowie Sales&Service auch die ausgegliederte Profifußball-GmbH führen.

Die dafür notwendige Zustimmung des Muttervereins blieb dem 77 Jahre alten Unternehmer jedoch verwehrt.