05.12.2019 14:44 Uhr

Freiburg muss erneut auf Schwolow verzichten

Alexander Schwolow wird auch gegen Wolfsburg nicht im Freiburger Tor stehen
Alexander Schwolow wird auch gegen Wolfsburg nicht im Freiburger Tor stehen

Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss beim Heimspiel am Samstag gegen den VfL Wolfsburg erneut auf Stammtorwart Alexander Schwolow verzichten.

"Er hat trainiert, aber in manchen Aktionen noch etwas gespürt. Das Risiko ist zu groß", sagte Trainer Christian Streich, der deshalb erneut auf Stellvertreter Mark Flekken setzen wird.

Schwolow verpasst damit aufgrund seines Faserrisses im Oberschenkel, den er sich Mitte Oktober im Ligaspiel beim FC Union Berlin zugezogen hatte, das siebte Pflichtspiel in Folge.

Daneben fehlt den Breisgauern unter anderem Nationalspieler Luca Waldschmidt (Außenbandriss und Mittelgesichtsfraktur) bis zum Jahresende.