10.09.2019 14:24 Uhr

Rebic bedankt sich bei Eintracht Frankfurt

Ante Rebic spielt nicht länger für Eintracht Frankfurt
Ante Rebic spielt nicht länger für Eintracht Frankfurt

Nach seinem Wechsel von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt zum AC Mailand hat sich Ante Rebic von den Fans und Verantwortlichen der Hessen verabschiedet.

"Ich möchte mit von ganzem Herzen bei der Eintracht für die letzten drei Jahre bedanken", richtete sich der Stürmer via Instagram an die Anhänger sowie Verantwortlichen der Frankfurter.


Mehr dazu: So lief der Umbruch bei Eintracht Frankfurt


Mit seinem Doppelpack beim 3:1-Sieg im Pokal-Finale 2018 gegen den FC Bayern München machte sich Rebic bei den Fans unsterblich. "Den DFB-Pokal zu gewinnen ist einer der Momente, den ich in meinem Leben nicht vergessen werde", so der 25-Jährige. In insgesamt 100 Pflichtspielen schoss Rebic 25 Tore für die Hessen.

Doch trotz des sportlichen Erfolgs kehrte der Kroate Eintracht Frankfurt im Sommer den Rücken. Nach langen Spekulationen verlieh die SGE den Angreifer für zwei Jahre an den AC Mailand. Im Gegenzug kam André Silva zum Bundesligisten. Eine Kaufoption besitzen beide Teams jedoch nicht.