Champions-League-Sieger Chelsea muss für rund drei Wochen auf seinen am Knie verletzten Kapitän John Terry verzichten. Das hat Trainer Roberto Di Matteo am Freitag vor Journalisten in London bestätigt. Terry hatte sich die Verletzung am Wochenende im Liga-Spiel gegen Liverpool zugezogen.

Zunächst war eine Bänderverletzung befürchtet worden, die einen monatelangen Ausfall bedeutet hätte. "Glücklicherweise ist es nicht so schlimm, wie wir zuerst gedacht haben", bestätigte Di Matteo einen Tag vor dem Auswärtsspiel der "Blues" bei West Bromwich Albion.

>> Spielerprofil John Terry
>> Rios Rebellen - Kuriose Situation im Kampf gegen den Rassismus

apa